Monatliches Archiv für: April, 2016

Slavkovský Pivovar s.r.o.
Slavkov
...

Slavkov u Brna, auf deutsch Austerlitz, bekannt unter den Militärhistorikern seit dem 2. Dezember 1805, als Napoleon hier die vereinigten Armeen von Kaiser Franz I. und Zar Alexander I. besiegte. Weit weniger bekannt ist, dass sich hier in Slavkov auch eine kleine Brauerei befindet, die eigentlich jederzeit einen Besuch wert ist. Eigentlich? Eigentlich! Denn zwei […]

Brauhaus an der Thomaskirche
Leipzig
...

Eine kleine Abwechslung vom ewigen Einerlei der typisch-deutschen rustikalen Brauhausküche, stelle ich zufrieden fest. Nicht nur Schweinshaxen, Rippchen, Krustenbraten und gewaltige Schnitzel und Steaks, garniert mit Bergen von Pommes oder Bratkartoffeln. Nein, durchaus auch ganz interessante Gerichte moderner italienischer Küche. Jenseits von Pizza und Pasta. Leckere Fischgerichte, mit Kräutern gewürzte Fleischgerichte. Na, das ist doch […]

23. April 2016
Ein Rückbl...

So, nun ist der 23. April 2016 auch schon wieder rum. 500 Jahre lang haben der Bayerische und der Deutsche Brauerbund sehnsüchtig auf dieses Datum hingearbeitet, haben ihre Kräfte all diese Jahrhunderte lang auf die Jubiläumsvorbereitungen gebündelt, die Länder dieser Welt in unermüdlichem Kampfe für die Idee hinter sich vereint, um dann kurz nach Anerkennung […]

Münsteraner Brauschau 2016
Münster
...

Viele Haus- und Hobbybrauer gibt es in Münster und im Münsterland, und man wäre Woche um Woche beschäftigt, sie zu besuchen, ihre Biere zu verkosten, mit ihnen zu schnacken. Eine unmögliche Aufgabe. Wer, außer Rentnern, hat so viel Zeit? Und das wissen die Münsteraner Hausbrauer natürlich auch selber. Sie merken es ja am eigenen Leib, […]

Braukunstwerk
Münster
...

Schlichtheit. Reduktion auf das Wesentliche. Keine Ablenkung durch überbordende Dekoration. Fokussierung auf das, was zählt. Das Bier. So ist es derzeit in Mode. So macht es die Bierbar Herman in Berlin, On Tap in Singapur, und so macht es seit einem Jahr auch das Braukunstwerk in Münster. Es beginnt schon mit der Lage. Ein paar […]

Esther Isaak:
Volker Quante, der Bierchron...

Bescheidenheit ist eine Zier, besonders schmückt sie Volker Quante. Seit Jahren versorgt er uns mit wunderbaren Berichten über Bierlokale weltweit. Nüchtern und subtil barmherzig stellt er sein Erlebtes dar. Persönlich denke ich immer noch an seinen Brauereibesuch in Island, wo er ohne eine Bier probiert zu haben, wieder gehen mußte. Selbst die Flasche im hintersten […]

Schießl Wirtshaus
Amberg
...

Familiendrama? Todesfall? Insolvenz? Feuersbrunst? Alle möglichen Katastrophenszenarien schießen mir durch den Kopf, als ich vor dem Schießl Wirtshaus in der Amberger Altstadt stehe und den Aushang studiere. Dramatisches Kopfkino spielt sich ab, denn dass ein bekanntes und beliebtes Wirtshaus Knall auf Fall schließt, und zwar so kurzfristig, dass selbst Tischreservierungen verfallen, kommt nicht alle Tage […]

Les Brasseurs Genève
Genf
...

Reichtum und Schweizer Perfektion, das zeichnet Genf einerseits aus, andererseits findet man aber auch lustlose Langeweile, und letzteres leider gerade in der Bierszene der Stadt. Neben der Brasserie du Molard, in der ich gerade eben ein Bier getrunken habe, finde ich auf die Schnelle nur noch eine weitere Gasthausbrauerei, und zwar Les Brasseurs Genève. Nichts […]

Brasserie du Molard
Genf
...

Es gibt Ecken in Genf, da stinkt diese Stadt vor Geld. Oder, eigentlich müsste man es andersherum formulieren: In einigen, wenigen Ecken von Genf stinkt diese Stadt nicht vor Geld. Das mag man gut finden, oder auch nicht, aber was mich fasziniert, ist, worauf die stinkreiche Klientel Wert legt, und worauf nicht. Stundenlang können die […]

Schinkels Back- und Brauhaus
Witzenhausen
...

Es regnet in Strömen. Lustlos schlappe ich vom Parkplatz in Richtung Witzenhausener Altstadt. Wie schön hatte ich mir das vorgestellt. Eine lange Autobahnetappe, einmal die A7 längs. Vom Süden bis in den hohen Norden Deutschlands. Und dann einen netten Zwischenstopp in Witzenhausen. Ein gemütlicher Spaziergang durch die hübsche, kleine Fachwerkaltstadt, die pittoresken Fassaden in den […]

Der Bier Layer

Komm’ mit mir auf eine Bierreise um die Welt. Wenn Du Google Earth installiert hast, lade diese kleine Datei herunter und öffne sie:
Google Earth.
Oder nimm’ Google Maps, das braucht man nicht zu installieren, und dann öffne diesen
Google Maps 1
und diesen
Google Maps 2
Link!

Join me on a beer trip around the globe. If you have installed Google Earth, then download and open this tiny file:
Google Earth.
Otherwise use Google Maps, which you do not need to install, and open this
Google Maps 1
and this
Google Maps 2
link!

Chodź ze mną na rejs piwny dookoła świata. Jeżeli masz zainstalowany Google Earth, to downloaduj i zainstaluj mały plik tutaj:
Google Earth.
Jeżeli nie, to użyj Google Maps, czego nie musisz zainstalować, a kliknij na ten
Google Maps 1
i tamten
Google Maps 2
link!

Newsletter

Kategorien

Archiv