Oktoberfest v Brně 2016
Brno
CZE

Deutsches Oktoberfest im Ausland? Ganz einfach!

Man nehme ein großes Zelt. Form, Farbe, Größe ist egal. Die Inneneinrichtung ist auch egal. Es können gerne Biertische und -bänke sein, müssen es aber nicht. Kunststoffstehtische von der letzten Gartenparty gehen auch. Was muss, ist aber blau-weiß-rautierte Dekoration – Tischdecken, Servietten oder Girlanden.

Wie bitte, lieber bayerischer Lokalpatriot? Das sei nicht blau-weiß, sondern weiß-blau? Na, heraldisch sicherlich richtig, wenn man überlegt, was Farbe und was Hintergrund ist, aber jetzt mal Hand auf’s Herz: Wo sieht man an der Tischdecke den Unterschied?

Genau, nirgends, und so seien wir doch froh, dass überhaupt die Farben blau und weiß verwendet werden. Es hätte doch viel schlimmer kommen können, bis hin zu fränkischem Rot-Weiß. Oder Weiß-Rot. Das sehen die Franken nämlich nicht so eng, wie der Rest der Bayern. Man sehe sich nur einmal die Bezirksflagge Oberfrankens einerseits (Rot unten), und die der Bezirke Mittel- und Unterfranken andererseits (Rot oben) einmal an.

miniatur-2Egal, wir sehen jedenfalls die bayerischen Rauten vor uns, und dann gibt es nur noch drei Dinge, die sein müssen: Dicke-Backen-Musik, zur Not vom Band oder als MP3, Brezeln und – bayerisches Oktoberfestbier.

miniatur-1Fertig ist das Oktoberfest.

Und genau so einfach ist auch der Ansatz auf dem Platz vor der Jakobskirche in Brünn. Der Stehausschank Výčep Na Stojáka hat genau das gemacht. Zelt, Tischdecken, Musik und bayerisches Bier. Löwenbräu. Oiginální pivo oktoberfest z Mnichova.

Nun, vielleicht sind die Zelte in München dann doch ein bisschen größer…

Vielleicht ist die Dekoration auch ein wenig dürftig…

Vielleicht wäre es mit Livemusik auch etwas stimmungsvoller…

Und die Brezeln, wo sind denn eigentlich die Brezeln? Jetzt haben wir doch vergessen, die zu bestellen…

Aber egal. Oktoberfest! Und das in Südmährens Hauptstadt, in Brünn.

Bilder

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*