Burčákové Slavnosti Hustopeče 2016
Hustopeče
CZE

Jetzt ist es also soweit, jetzt verliert dieser Blog seine Linie und berichtet nicht mehr nur von bierigen Ereignissen, sondern auch vom Federweißen-Fest in Hustopeče, vom Burčákové Slavnosti. Der Untergang des Abendlandes naht…

Aber keine Angst. Wir befinden uns zwar in Südmähren, inmitten des Weinanbaugebiets, und Hustopeče wimmelt nur so von Winzern und Weinstuben, ist umringt von Weingärten, und in der Tat findet hier heute das Federweißen-Fest statt. Aber: Südmähren gehört immer noch zu Tschechien, und da ist das Nationalgetränk Bier. Selbst in der Weinregion. Selbst auf dem Weinfest.

miniatur-3Und so zahle ich denn frohgemut meinen Eintritt, betrete die wunderschöne Innenstadt von Hustopeče, stürze mich ins Getümmel auf dem Marktplatz. Unten auf der großen Bühne Livemusik, in den kleinen Gassen links und rechts treten kleine Volksmusik-Kapellen auf, dazwischen Stände von Handwerkern und Winzern. Und allenthalben Bierstände.

miniatur-2Diese Bierstände würden jedem deutschen Bierfest in der Provinz zur Ehre gereichen. Größere Regionalbrauereien sind vertreten, die Pivovar Zubr und die Pivovar Litovel beispielsweise, aber auch kleine, die Schlossbrauerei Břeclav (Zámecký Pivovar Břeclav), die Burgbrauerei aus Hustopeče (Hradní Pivovar Hustopeče) oder die Familienbrauerei Gwern aus Nupaky (Rodinny Minipivovar Gwern).

miniatur-1Und jede dieser Brauereien ist mit zwei, drei oder noch mehr Bieren vertreten, hat ein kleines Biergärtchen aufgebaut, bietet deftiges Essen dazu. Frech, wenn auch nicht ganz sprachsicher wird der Schriftzug „Beerhaus“ über die Weinreklame gehängt, und in der Einfahrt zum Weingut die Zapfanlage aufgebaut.

Bei sommerlichen 25° Anfang Oktober sitzen wir also auf dem Weinfest, vor uns das eine oder andere Bier, ein leckeres Schaschlik dazu, und das Leben ist schön!

Wunderbar.

So lässt sich auch ein Weinfest gut aushalten.

Bilder und Impressionen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*