Gordon Biersch Brewing Company
Baltimore
USA

„Die Gordon Biersch Brewing Company – der Lidl unter den Gasthausbrauern“ habe ich über die Filiale in Washington DC geschrieben, und heute in Baltimore bestätigt sich der Eindruck. Genau wie bei Lidl auch ist das äußere Erscheinungsbild einer Corporate Identity unterworfen, ist das Angebot weitgehend vereinheitlicht, gibt es wiederkehrende Merkmale bei der Einrichtung und ist das Personal mal freundlich, mal nicht.

Heute eher nicht.

Jedenfalls nicht die Kellnerin, die uns auf der kleinen Terrasse bedient.

Wir sind den Nachmittag über durch die Stadt spaziert, haben nach Mount Vernon auch noch große Teile der Inner Harbor Area abgelaufen und sehnen uns jetzt nach einem frischen Zischbier. Leicht und spritzig, nicht zu kompliziert, sondern einfach nur für das rasche Durstlöschen. Trotzdem soll es natürlich nach etwas schmecken, deshalb kommen die Bud Lights dieser Welt nicht in Frage, und so enden wir, nur wenige Schritte vom Wasser entfernt, auf der Terrasse des hiesigen Brauhauses der Gordon Biersch Brewing Company.

Gordon Biersch Brewing Company, Baltimore, Bier in Maryland, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei
Gordon Biersch Brewing Company

Knackig heiß ist es. Die gesamte Front des Brauhauses steht offen, alle Fenster und Türen zur Terrasse sind zusammengefaltet. Drinnen röhrt die Klimaanlage und produziert eiskalte Luft, die durch die offene Front entweicht und statt der Terrasse wohl eher die Lancaster Street herunterkühlt. Gedankenlose Verschwendung.

Eine Weile sitzen wir an dem kleinen Tisch, schauen die Straße hinunter und den vorbeiflanierenden Menschen hinterher, außer uns sind vielleicht noch eine Handvoll andere Gäste da. Nach einer gefühlten Ewigkeit kommt eine Kellnerin lustlos angelatscht, grüßt uns beiläufig und verzieht das Gesicht, als sie hört, dass ich zwar ein großes Bier trinken möchte, meine Frau bei dieser Hitze aber lieber bei stillem Wasser bleibt.

Es dauert erneut eine Weile, bis das Wasser und das Bier kommen. Mittlerweile habe ich ein wenig in der Speisekarte geblättert und bestelle mir einen kleinen Snack – Thunfisch mit Salat. Nur eine Kleinigkeit, damit das Bier bei dieser Hitze nicht ganz allein im nüchternen Magen hin und her schwappt. Und wieder scheint die Bedienung unzufrieden. Was glaubt sie eigentlich? Dass wir am frühen Nachmittag bei Gluthitze eine Schweinshaxe bestellen? Am besten eine doppelte Portion? Ich bin schon kurz davor, die Bestellung wieder zu stornieren, zu bezahlen und zu gehen…

Gordon Biersch Brewing Company, Baltimore, Bier in Maryland, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei
die Hoffnung auf ein leckeres, eiskaltes Bier

Das Bier, ein einfaches Golden Export mit 5,0%, vermag leider auch nicht zu überzeugen. Dass es keine Geschmackexplosionen auf der Zunge hervorrufen wird, war mir vorher klar, und das war auch Absicht. Aber dass es oxidiert schmeckt, nach feuchter Pappe, das sollte so definitiv nicht sein, und lustlos nuckele ich an meinem Glas, trinke weniger aus Genuss denn aus reinem Durst.

Mit dem Essen dauert es genauso lang wie mit dem Bier. Um die Wartezeit zu überbrücken, schaue ich mir den Schankraum ein wenig näher an, betrachte die dick mit Kondenswasser bedeckten Zapfhähne an der Theke, blicke auf die Lagertanks hinter den großen Glasscheiben linker Hand und sehe für ein paar Minuten dem Brauer bei der Arbeit zu, der allerdings nicht fotogen im Sudkessel rührt, sondern nur ein paar Ventile kontrolliert und etwas aufräumt. Leider trennt uns die dicke Glasscheibe, sonst hätte ich ihn gerne mal nach dem Oxidationsgeschmack meines Biers gefragt – ob er da von anderen Gästen auch schon einmal eine Rückkopplung bekommen habe?

Gordon Biersch Brewing Company, Baltimore, Bier in Maryland, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei
die Lagertanks – geschützt hinter dicken Glasscheiben

Endlich kommt mein kleiner Snack, und ich kehre zu unserem Tisch zurück.

Na, wenigstens ein Lichtblick! Der Thunfisch ist wunderbar zart und aromatisch, ausgezeichnet gewürzt, appetitlich angerichtet, und jeder einzelne Bissen ist ein Genuss. Glück gehabt. Es ist doch nicht alles schlecht hier in der Gordon Biersch Brewing Company in Baltimore.

Gordon Biersch Brewing Company, Baltimore, Bier in Maryland, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei
Lichtblick: der Thunfisch-Snack

Den Bier und den Service macht das nicht besser, aber wenigstens kann ich so den Eindruck vermeiden, an allem nur herumzumäkeln. Und so kommt denn auch ein Lob für das Essen über meine Lippen, als die Kellnerin die Gläser und Teller wieder abräumt.

Die Reaktion?

Null!

Kein Lächeln, keine Antwort.

Na gut, dann eben nicht.

Achselzuckend zahlen wir und verlassen die Brauerei. Keine Adresse, die man sich zu merken braucht. Definitiv nicht.

Die Gasthausbrauerei Gordon Biersch Brewing Company – Baltimore ist täglich ab 11:00 Uhr durchgehend geöffnet; kein Ruhetag. Sie liegt nahe am Hafen, nur wenige Schritte vom Wasser entfernt. Zu erreichen ist sie am besten mit dem Gratis-Stadtbus Charm City Circulator, Green oder Orange Line, Haltestelle Fleet Street, und von dort aus etwa hundert Meter in Richtung Süden.

Bilder

Gordon Biersch Brewing Company
1000 Lancaster Street Suite B
Baltimore
MD 21202
USA

Merken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*