Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant
Valencia
ESP

Blue Moon? War da nicht mal was? Da gab es doch endlose Diskussionen in der Szene der kleinen und unabhängigen Bierbrauer in den Vereinigten Staaten von Amerika, oder?

In der Tat. Blue Moon ist eine abwechslungsreiche Geschichte. Eine Erfolgsgeschichte, was die Verkaufszahlen und Erlöse anbelangt, aber eher eine peinliche Geschichte, wenn es um Marketing und Rechtsstreit geht. Ach, man könnte ganze Bücher darüber schreiben.

Ich stehe nur wenige Schritte vom wunderschönen Nordbahnhof in Valencia entfernt vor der Bar Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant. Über mir leuchtet die Neonwerbung, von drinnen locken die Zapfhähne und eine gemütliche Einrichtung. Ich betrachte das Blue Moon Logo an der Ziegelwand und denke noch einmal über die unrühmliche Geschichte der Marke nach.

Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant, Valencia, Bier in Spanien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant

Blue Moon ist ein Witbier im belgischen Stil, es wird von der Blue Moon Brewing Co. gebraut und die Marketing-Fritzen geben sich alle Mühe, es als Craftbier und Produkt einer kleinen, unabhängigen Brauerei erscheinen zu lassen. In Wirklichkeit gehört die Firma aber zu Molson Coors, einem Konzern, der seinerseits auch eine abwechslungsreiche Geschichte hat:

2002 kaufte South African Breweries die Miller Brewing Company und formte SABMiller. 2005 wurden die kanadische Molson Brewery und die US-amerikanische Coors Brewing Company zu Molson Coors verschmolzen. 2008 formten SABMiller und Molson Coors die MillerCoors als Joint Venture. Und 2016 schließlich, als SABMiller von ABInBev übernommen worden ist, wurde MillerCoors als Teil der Kartellauflagen abgestoßen und gehört jetzt zu 100% zu Molson Coors.

Verstanden?

Nein?

Ich auch nicht. Fakt ist aber, irgendwo in diesem Firmengeschacher gibt es Blue Moon, und das mag alles Mögliche sein, aber definitiv keine kleine und unabhängige Handwerksbrauerei.

Bevor ich mir jetzt auch noch den Kopf darüber zerbreche, dass Blue Moon ursprünglich als Belgian White verkauft wurde und man erst nach einem Rechtsstreit mit der Confederation des Brasseries de Belgique deutlicher darauf hinwies, dass es kein belgisches Bier, sondern ein im belgischen Stil in den USA gebrautes Bier sei, gehe ich jetzt aber lieber doch in die Bar hinein.

Das Nachdenken über die Sandkastenspiele der Wirtschaftsbosse löscht den Durst nämlich nicht.

Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant, Valencia, Bier in Spanien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
ansprechende Einrichtung

Drinnen im Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant merkt man nicht, dass man sich in den Fängen der Bierindustrie befindet. Die Bar ist ansprechend eingerichtet, viel Holz, Ziegel und andere unverkleidete, unverputzte Materialien, ein bisschen auf alt und abgenutzt getrimmt.

Rechter Hand die Theke, über der eine weiße Kunststofftafel das Angebot verkündet. Neben dem Blue Moon Belgian White (Äh, Moment, ich dachte, diese Bezeichnung sei verboten?) noch Pils, IPA, Porter und Red, und dann noch ein paar Biere der Brauerei La Sagra aus Toledo, die – na, ist das jetzt noch eine Überraschung? – seit Anfang des Jahres anteilig zu Molson Coors gehört…

Unterhalb der weißen Tafel befinden sich drei Stahltanks, beziehungsweise eine Dekoration, die aussehen soll wie drei Stahltanks. Es sind weder Braukessel noch Ausschanktanks, sondern lediglich funktionslose Deko-Objekte, aber sie machen was her. Ebenso wie die junge, blonde und hübsche Kellnerin davor, die sich freundlich in die Herzen der männlichen Besucher lächelt.

Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant, Valencia, Bier in Spanien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
zweck- und funktionsfreie Stahl-Dekoration

Ich ignoriere die Versuchung, das umstrittene Belgian White zu bestellen, sondern ordere lieber ein IPA für mich und ein Porter für meine holde Ehefrau. Blitzschnell bekommen wir es gezapft und am Tisch serviert, dazu eine kleine Portion eingelegte Oliven und Knoblauch, damit das Bier nicht gar so trocken ist.

Beide Biere, das 7,2-prozentige India Pale Ale wie auch das 5,0-prozentige Porter erweisen sich als grundsolide Vertreter ihrer Bierstile. Sauber gebraut, ohne jegliche Ecken und Kanten. Fast schon zu glatt, fast schon zu gefällig. Irgendwie fehlt das Besondere an ihnen. Sie zu trinken, ist in Ordnung. Alles passt. Aber der Kick fehlt. Ist wie VW Golf fahren. Alles ist funktional, aber auf der Leopoldstraße in Schwabing macht man damit keinen Eindruck.

Ach, es ist schon witzig, wie man sich in den Spott hineinsteigern kann. Hätten wir dieselben Biere in einer anderen Umgebung angeboten bekommen, auf einem Bierfestival vielleicht, und ohne zu wissen, dass sie aus dem Hause Molson Coors stammen, wären wir vermutlich sehr zufrieden gewesen, hätten nicht groß gemeckert, sondern den Brauer gelobt, dass er ausgezeichnet gearbeitet und die Charakteristika der beiden Bierstile sauber und braufehlerfrei herausmodelliert habe. Keine Fehlaromen, keine Über- oder Unterspundung, nichts, was zu erwähnen wäre.

Hier, in der Blue Moon Bar, wirkt es wie langweiliger Perfektionismus.

Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant, Valencia, Bier in Spanien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
Langweiliger Perfektionismus? Aber lecker!

Ach, genug gemeckert, denn eigentlich ist es sehr nett hier. Es läuft Rockmusik aus den Siebzigern, gerade richtig für alte Säcke wie mich, das Publikum ist bunt gemischt, die Bedienung blitzschnell, freundlich und, ich erwähnte es bereits, jung, blond und hübsch. Was will ich eigentlich mehr? Es sollte ein Abschlussbier nach einem langen und abwechslungsreichen Tag sein. Es sollte schmecken, den Tag abrunden und ein wenig Bettschwere verschaffen.

Und?

Passt doch! Alle Ziele erreicht!

Die Bar Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant ist täglich von 13:00 Uhr bis kurz vor Mitternacht geöffnet, an Werktagen (montags bis freitags) allerdings mit einer Unterbrechung zwischen 16:00 und 19:30 Uhr. Kein Ruhetag. Zu erreichen ist sie komfortabel in wenigen Schritten vom Nordbahnhof, man kann also bequem mit Bus, Metro oder Eisenbahn anreisen.

Bilder

Blue Moon Valencia – Craft Beer & Restaurant
Avenida del Marqués de Sotelo, 9
46002 Valencia
Spanien

Merken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*