House of Beer
Kraków
POL

Seit Juli 2010 befindet sich das House of Beer im ostwärtigen Teil der Krakauer Altstadt; es war damit eines der ersten Multitaps überhaupt in der Stadt. Von außen zunächst wie eine der typischen Absturzkneipen aussehend, in der meist englische Touristengruppen Junggesellenabschiede und ähnliches feiern und sich für möglichst wenig Geld präzise auslitern wollen.

MiniaturBetritt man das House of Beer jedoch, so fallen als erstes die neun Zapfhähne und Pumpen auf – wer so eine Auswahl anbietet, noch dazu auch mit englischen Handpumpen, der muss die Bierszene schon ein wenig besser kennen. Und die große Wand hinter der Theke, auf der die Flaschen zu sehen sind von den vielleicht 150 oder 200 Flaschenbieren, die es darüber hinaus auch noch gibt, lässt endgültig jeden Zweifel verschwinden. Hier handelt es sich in der Tat nicht um ein Schwarzes Loch für Sturztrinker, sondern um einen Treffpunkt für Biergenießer.

Schaut man genauer hin, so wird der Eindruck noch besser, denn im ab 18:00 Uhr bewirtschafteten Bierkeller gibt es weitere 9 Zapfhähne, so dass die Auswahl an Fassbieren insgesamt schon mal auf 18 steigt. Ein Abend reicht da definitiv nicht zur Verkostung.

Die jungen Damen und Herren hinter der Bar kennen ihre Biere, auch detaillierte Nachfragen zu den „technischen Daten“ der hier verzapften Marken bringen sie nicht aus der Ruhe. Mit gelassener Präzision ordnen sie die Biere den Bierstilen zu, wissen Alkoholgehalt, Stammwürze, meistens sogar noch Farb- und Bitterwerte, den genauen Ort der Brauerei… So muss es sein!

Der eine oder andere überkritische Besucher mag vielleicht einwenden, dass es für eine Craft-Bier-Bar hier ein wenig zu dunkel sei, man könne sein Bier gar nicht so genau betrachten und einer der fünf Sinne käme somit beim Genuss ein wenig zu kurz. Aber das ist Jammern auf höchstem Niveau.

Das House of Beer besticht durch eine hochwertige Auswahl seiner Biere (am Zapfhahn viele der richtig guten polnischen Craft-Biere; aus der Flasche gerne auch etwas hochpreisigere Spezialitäten aus Belgien, Tschechien, Litauen, Ukraine und Deutschland), durch fachkundiges Personal, ein bunt gemischtes Publikum aus Touristen und Einheimischen und eine entspannte Atmosphäre. Es ist täglich ab 14:00 Uhr bis tief in die Nacht durchgehend geöffnet und durch seine Lage in der Altstadt problemlos aus allen Richtungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Bilder

House of Beer
ulica Świętego Tomasza 35
31-027 Kraków
Polen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*