Il Birrificio di Bioggio
Bioggio
CHE

Direkt an der vielbefahrenen Durchgangsstraße durch Bioggio liegt Il Birrificio di Bioggio, eine Gasthausbrauerei mit einem überraschend großen Speisesaal und einem etwas kleineren gemütlichen Schankraum. Davor befindet sich ein kleiner Biergarten, der auch richtig gemütlich wäre, würde nicht trotz dichter Hecke und großer Schirme der Straßenlärm gnadenlos jedes Gespräch übertönen. Aber das hier ist die Südschweiz, also fast schon Italien, und da hat Lärm noch nie gestört.

Il Birrificio di Bioggio, Bioggio, Bier in der Schweiz, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Gasthausbrauerei
der Schankraum

Als wir am 9. September 2013 am Nachmittag hier einkehrten, waren wir die einzigen Gäste. Wir machten es uns im Biergarten gemütlich (so gut es halt bei dem Krach ging) und probierten die insgesamt fünf angebotenen Biere durch. Die freundliche Bedienung, die nebenbei die Wirtschaft für den zu erwartenden Ansturm der Abendgäste vorbereitete, zapfte uns von jeder Sorte ein kleines Glas und gab, so gut es ging, ein paar Erläuterungen zu dem jeweiligen Bierstil. Das Corniola, ein rotes Bier im Wiener Stil mit 5,2 % Alkohol hatte ein intensives Hopfenaroma und eine kräftige Bittere – nicht ganz zum Stil passend, aber sehr lecker. Dann das Chiar di Luna, ein helles, etwas süßlich schmeckendes, aber trotzdem über eine feine Hopfennase verfügendes, ein wenig an ein Kölsch erinnerndes Obergäriges mit ebenfalls 5,2 % Alkohol. Das Dunkle (oder vielmehr tiefschwarze) nannte sich L’Occhio di Tigre – ein röstbitteres, etwas metallisch schmeckendes und ganz leicht säuerliches Stout mit 4,8 %. Dann das Blanche, ein Wit im belgischen Stil mit deutlichen Koriandernoten in der Nase wie auch auf der Zunge. Und schließlich das Pietra di Luna, ein Hefeweizen mit feinen Bananennoten und kräftig füllig, so wie es sein soll.

Il Birrificio di Bioggio, Bioggio, Bier in der Schweiz, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Gasthausbrauerei
das Sudwerk

Insgesamt also eine schöne Auswahl an Bieren, und jedes für sich war lecker und gut durchtrinkbar. Die Biere entstehen auf einer schätzungsweise fünf Hektoliter großen Anlage, die hinter einer großen Panoramascheibe an der Stirnwand des großen Saals gut zu sehen ist.

Wie hier in der Region üblich, gibt es nachmittags nichts zu essen, erst am Abend gibt es warme Küche. Stattdessen servierte uns die nette Kellnerin aber zu jedem Bier ein kleines Schälchen mit Nüssen oder Flips, so dass wir die vielen verschiedenen Biersorten nicht auf nüchternen Magen trinken mussten.

Il Birrificio di Bioggio, Bioggio, Bier in der Schweiz, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Gasthausbrauerei
der Gärkeller

Insgesamt ein sehr schönes Biererlebnis, und der Verkehrslärm stört die Einheimischen offensichtlich nur wenig.

Il Birrificio die Bioggio ist montags bis sonnabends ab 09:00 Uhr durchgehend geöffnet; sonntags ist Ruhetag. Zu erreichen ist sie problemlos mit der Bahn, die Haltestelle der Bahnlinie S60 liegt gerade 200 m weiter. Oder man kommt mit dem Auto; Parkplätze sind direkt vor der Tür.

Bilder

Il Birrificio di Bioggio
Via Cademario 2
6934 Bioggio
Schweiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.