Monatliches Archiv für: März, 2014

PiwPaw
Warszawa
...

57 Zapfhähne, die alle in Betrieb sind, dazu mehrere Kühlschränke voller Flaschenbier und Öffnungszeiten rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche – das PiwPaw bezeichnet sich selbst als Bierbar der Superlative und nicht nur als Multitap, sondern sogar als Hypertap. Einfaches Mobiliar, kein Schickimicki, dafür aber eine Theke, hinter der sich eine beeindruckende […]

Kufle i Kapsle
Warszawa
...

Die polnische Craft-Bier-Revolution spielte sich zunächst im Süden und Westen des Landes ab. In Krakau und Posen entstanden die ersten Multitaps, also spezialisierte Bierbars, die eine Reihe unterschiedlicher und vor allem ständig wechselnder Biersorten für den Bier-Feinschmecker anboten. Warschau ist erst deutlich später auf diesen Zug aufgesprungen, dafür dann aber mit Schwung. In 2013 eröffnete […]

Eslarner Zoigl-Stum
Eslarn
...

Zoigl – die große Tradition in der Oberpfalz, nahe der tschechischen Grenze. Die Anwohner dürfen gemäß alter Tradition im Kommunbrauhaus Bier brauen, nehmen die Bierwürze mit heim, lassen sie dort vergären und schenken sie schließlich aus. Nicht immer, sondern immer dann, wenn das frische Bier gerade recht ist – lange genug gereift, um gut zu […]

Rothenschirmbacher Brauhaus am Landmarkt
Lutherstadt Eisleben
...

Rothenschirmbach, eine kleine Gemeinde, die von Eisleben eingemeindet worden ist, betreibt in einem Gewerbegebiet am Ortsrand eine Agrargenossenschaft mit einem Landmarkt. Örtliche landwirtschaftliche Produkte können hier in bester Qualität für faire Preise gekauft werden, und so hat sich der Landmarkt recht schnell zu einem attraktiven Ziel der Region entwickelt. Nun ist es aber so, dass […]

1. Sauerländer Craft-Beer-Day
Schmallenberg
...

Manchmal beginnen Revolutionen oder wesentliche Teile von ihnen in der Diaspora, und nicht in den Straßen der Metropolen. Schmallenberg im Hochsauerland, gefühlte Stunden von der nächsten Autobahn entfernt und definitiv nicht zufällig auf dem Weg, egal, wohin man sich in der Republik bewegen möchte, ist so ein Beispiel dafür. Ausgerechnet hier, in einer Region, die […]

Bennexer Brauhaus
Springe
...

Das Bennexer Brauhaus blickt auf eine fast zehnjährige Erfolgsgeschichte zurück, während der aus einer kleinen Gasthausbrauerei eine durchaus respektable Regionalbrauerei gewachsen ist. Ursprünglich war in dem Gebäude in der Ortsmitte Bennigsens eine Kneipe namens „Die Bombe“ (nach dem eigentlichen Namen Tom Bombadil) untergebracht, aber in 2003 wurde begonnen, diese Kneipe zu einer Gasthausbrauerei umzubauen. Das […]

Treffen des 1. Hannöverschen Hobbybrauerstammtischs
Bennexer Brauh...

Es gibt Menschen, die trinken zum Frühschoppen auf nüchternen Magen schon einen Tripel-Bock mit 9,0% Alkohol. Und es müssen noch nicht einmal suchtkranke Alkoholiker sein, sondern es genügt, zum 1. Hannöverschen Hobbybrauerstammtisch eingeladen zu werden. Für den 2. März 2014 hatte Michael Merten als inoffizieller Lordsiegelbewahrer und Verwalter der Mitgliederrolle des 1. Hannöverschen Hobbybrauerstammtischs in […]

Der Bier Layer

Komm’ mit mir auf eine Bierreise um die Welt. Wenn Du Google Earth installiert hast, lade diese kleine Datei herunter und öffne sie:
Google Earth.
Oder nimm’ Google Maps, das braucht man nicht zu installieren, und dann öffne diesen
Google Maps 1
und diesen
Google Maps 2
Link!

Join me on a beer trip around the globe. If you have installed Google Earth, then download and open this tiny file:
Google Earth.
Otherwise use Google Maps, which you do not need to install, and open this
Google Maps 1
and this
Google Maps 2
link!

Chodź ze mną na rejs piwny dookoła świata. Jeżeli masz zainstalowany Google Earth, to downloaduj i zainstaluj mały plik tutaj:
Google Earth.
Jeżeli nie, to użyj Google Maps, czego nie musisz zainstalować, a kliknij na ten
Google Maps 1
i tamten
Google Maps 2
link!

Newsletter

Kategorien

Archiv