Gasthof-Brauerei Fuchs
Weismain
DEU

Drei geschlossene Brauereien in Weismain (1/3).

Bekommt der Biertourist eine Stadtführung durch Weismain, so denkt er zunächst ganz lästerlich, was hier schon zu sehen sein solle. Eine Kleinstadt irgendwo in Oberfranken, ja, ganz nett anzusehen, aber in einer Viertelstunde ist man hier doch durch.

Spätestens.

Aber weit gefehlt. Nicht nur, dass es hier eine gewaltige, für diesen Ort völlig überdimensionierte Kirche zu sehen und zu besichtigen gibt, nein, man findet auch noch Spuren von drei mittlerweile geschlossenen Brauereien. Und natürlich die eine noch produzierende Brauerei am Rand der Altstadt, die Weimainer Püls-Bräu KG, doch dazu an anderer Stelle mehr.

Miniatur (1)Unscheinbar, in zweiter Reihe stehend, ein einfaches zweigeschossiges Gebäude. Nichts würde vermuten lassen, dass in diesem Gebäude einmal eine Brauerei betrieben worden war, stünde nicht auf der Längsseite in großen, sauber aus dem weißen Putz herausgearbeiteten Buchstaben die stolze Aufschrift Gasthof-Brauerei Fuchs.

Miniatur (2)Irgendwann gegen Ende des 19. Jahrhunderts (eine Quelle spricht von 1896) wurde die Brauerei eröffnet, und laut einer anderen Quelle wurde der Braubetrieb 1969 hier endgültig eingestellt. Und nur noch in alten Erzählungen und in den Kisten und Schubladen der Bierdeckelsammler existiert die Brauerei weiter.

Bilder

Gasthof-Brauerei Fuchs
Am Markt 8
96 260 Weismain
Bayern
Deutschland

2 Kommentare

  1. Die Gaststätte der Brauerei Fuchs hatte den Betrieb bis in die Siebziger Jahre aufrecht gehalten. Soweit ich mich erinnern kann, wurde dieser ca. 1975 eingestellt. Gekostet habe ich das Bier leider nie, ich war noch zu jung.

    • Danke, Michael, für Deinen Kommentar.

      Ich finde es immer sehr schade, wenn man über die Spuren einst erfolgreicher Brauerein stolpert und feststellen muss, wieviele geschlossen worden sind. Ich habe, da ich nicht aus dieser Gegend stamme, das Bier vom Fuchs auch niemals getrunken, wäre allerdings auch noch im illegalen Alter gewesen, als die Brauerei den Braubetrieb eingestellt hat.

      Mit bestem Gruß,

      VQ

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*