Meet the Brewer – Sebastian Sauer – Freigeist & The Monarchy
Berlin
DEU

In einer kleinen, aber feinen Runde präsentierte Sebastian Sauer am 9. Februar 2015 einige seiner spannendsten Kreationen. Unter dem Motto „Meet the Brewer“ hatte Braukunst & Bierkultur in die Vagabund-Brauerei im Wedding eingeladen.

Sebastian Sauer ist bekannt dafür, immer wieder neue Bierrezepte und Ideen zu entwickeln, aus historischen Quellen abzuleiten oder neu zu erfinden und dann gemeinsam mit verschiedenen Brauern auch zu realisieren. Insbesondere seine Begeisterung für Sauerbiere lässt es manchmal geradezu angebracht scheinen, die platte Redewendung „nomen est omen“ wieder auszugraben.

MiniaturFür heute hatte er insgesamt fünf Biere mitgebracht:

Unter dem Label „Freigeist“ hat er eine Reihe von Sauerebieren mit Rauchmalz und Früchten entwickelt, und heute stellte er Abraxxxas mit Apfel und mit Birne vor. Beide Biere nur sehr dezent rauchig, mit einem Hauch Fruchtaroma nur und mit einer delikaten Säure.

Unter dem Label „The Monarchy“ präsentierte er die Preußen Weisse, ein eher konservatives Bier, das nicht gleich beim ersten Schluck mit Säure überrascht oder gar abschreckt, und das Münchhausen, ein leicht karamelliges Bier.

Und zum Abschluss gab es noch den „Best Brew Job Ever“, ein 11% starkes Kollaborationsbräu aus dem Hause Nøgne Ø, mit einem Hauch holziger Säure und einer ungeheuren Geschmackskomplexität.

Alle Sorten wurden frisch aus den gerade angelieferten Flaschen in kleinen 0,1-l-Portionen ausgeschenkt, quasi ein Mini-Bierfestival an einem ganz normalen Wochentag.

Bilder

Meet the Brewer
Sebastian Sauer – Freigeist & The Monarchy
Vagabund Brauerei
Antwerpener Straße 3
13 353 Berlin
Berlin
Deutschland

Merken

Merken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*