JBM Brew Lab Pub
Brno
CZE

Beer and Burger…

Burger, Beer and more…

Pivo a Burger…

Burger Pivnica…

Ein paar hundert Meter nordwestlich der Brünner Altstadt liegt das Viertel Veveří, geprägt von der Universität und ihren Studenten. Wer hier entlang bummelt, bekommt sein Vorurteil bestätigt, dass über neunzig Prozent aller Studenten der Welt sich recht einseitig ernähren. Bier und Burger, halt. Höchstens ab und an mal von einer Pizza aufgelockert.

JBM Brew Lab Pub, Brno, Bier in Tschechien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
Auflockerung im ewigen Einerlei?

Mein eigener Selbstversuch liegt zwar, genauso wie mein Uni-Abschluss, mehr als dreißig Jahre zurück, aber ich kann bestätigen: Man kann diese Diät mehrere Semester lang konsequent durchhalten. Problemlos!

Und so gibt es denn den Ernährungswünschen der Studentinnen und Studenten entsprechend auch entlang der Veveří-Straße zahlreiche leckere Biere zu verkosten. Fast alle Bars und Burger-Restaurants bieten neben den großen Massenprodukten aus Pilsen oder der zu Heineken gehörenden Brauerei Starobrno aus Brünn auch ein paar Biere aus regionalen Brauereien an. Leider handelt es sich bei Letzteren oftmals um zwar gute, aber wenig innovative Biere. Helle und dunkle Biere zwischen 10° und 13° Stammwürze dominieren, aufgelockert vom Řezane, dem Verschnittenen, einem Brauch, den es nur hier in Tschechien gibt, nämlich dem Mischen von Hellem und Dunklen beim Einschenken.

Nach der Eingewöhnungsphase und spätestens zum Ende des ersten Semesters macht sich also auf der Bierseite der Diät ein wenig Langeweile breit, die man dann entweder durch Massenkonsum kompensieren kann, oder indem man die Augen offenhält und auch einmal jenseits der Burger-Bars sucht.

Seit rund einem Dreivierteljahr wird man dann im JBM Brew Lab Pub fündig: Ein winziger Schankraum nur, mit einem halben Dutzend kleiner Tische. Eine kleine Theke, hinter der zwei junge Barmänner die Komplettversorgung der Gäste bestreiten. Zehn Zapfhähne an der Wand, zehn verschiedene Biere. Aber auch ein Regal mit anderen Alkoholika – nicht jeder Student hat die Geduld, fünf bis sechs Halbe durch die Nieren fließen zu lassen, bis sich der gewünschte Booze einstellt. Manchmal gilt es offensichtlich, den Absturz etwas zu beschleunigen.

JBM Brew Lab Pub, Brno, Bier in Tschechien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
ein vielfältiges Angebot

Ich ignoriere die harten Alkoholika und wende mich den Zapfhähnen zu. Neun normale Zapfhähne, und einer, der eher als für großen Durchsatz geeignet aussieht – mehr an einen Löschwasseranschluss als an einen Zapfhahn erinnernd. An allen zehn Zapfhähnen hängen heute, am 14. Oktober 2016, Biere der Falkon-Brauerei – es ist Tap Take-over, und das ist auch der Grund dafür, dass an allen Tischen kleine Reserviert-Zettelchen liegen und ich nur an der Bar noch einen Platz finde.

Aber auch das ist nicht schlecht, gibt es doch die Möglichkeit, mit den beiden jungen Barmännern ein paar Worte zu wechseln. Beide sprechen fließend Englisch, beide haben den Laden gut im Griff. Nicht nur die zehn Biersorten und die stärkeren Drinks werden hier bereitet, sondern auch das Essen. Auf vielleicht einem halben Quadratmeter Nutzfläche steht eine Herdplatte, in der Würste aufgewärmt werden, daneben eine kleine Arbeitsfläche, um Brot aufzuschneiden und die Teller zu garnieren. Entsprechend gibt es auch nur kleinere Snacks. Von der groben, mit Kräutern gewürzten Weißwurst Talián über Pastrami-Sandwiches bis zu belegten Broten mit dem in Tschechien so beliebten sauer eingelegten Käse, dem Olmützer Quargel, der extrem lecker ist, aber für eine Bierverkostung völlig ungeeignet. Sein strenges (gutes!) Aroma belegt die Geschmackspapillen nachhaltig, für mindestens drei Tage. Essig, Zwiebeln und sonstige Gewürze tun das Ihrige, und der entstehende Mundgeruch sorgt auch dafür, dass man als Mann alleine ausgehen kann, ohne dass die Ehefrau eifersüchtig wird: Jeder gut gemeinte Flirtversuch wird mit diesem Odem zuverlässig im Keim erstickt.

Man(n) bleibt also beim Bier.

Wenn nicht gerade Tap Take-over ist, werden an den zehn Zapfhähnen Biere eigener Produktion (JBM Brew Lab braut auch) und tschechische Craftbiere angeboten, und in einem Bottle Shop genannten Holzregal stehen auch feine Biere aus der Flasche zum Außer-Haus-Verkauf.

JBM Brew Lab Pub, Brno, Bier in Tschechien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
der Bottle Shop

Das Publikum ist jung, ich bin mit zwanzig Jahren Abstand der Älteste im Raum, und der eine Barmann bestätigt: Ja, in Tschechien begänne die Craft-Bier-Revolution erst, und sie würde sich auf die junge Generation bis maximal fünfunddreißig beschränken. Die ältere Generation sei den hopfigen Bieren gegenüber wenig aufgeschlossen, tränke lieber kräftige, aber süffige Biere in großen Humpen.

Trotzdem fühle ich mich wohl und genieße die lockere Atmosphäre und die leckeren Biere der Falkon-Brauerei, und ich beschließe, in nächster Zeit auch abseits eines Tap Take-overs hier einmal vorbeizukommen – die Brew Lab Biere sind es bestimmt ebenfalls wert, in Ruhe verkostet zu werden.

JBM Brew Lab Pub, Brno, Bier in Tschechien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
minimalistisches Design

Nachtrag 6. Januar 2018: Von wegen in nächster Zeit einmal wieder vorbeikommen – rund anderthalb Jahre hat es gedauert, bis ich hier erneut eingekehrt bin. Wie ärgerlich. Und noch viel ärgerlicher, dass ich vor lauter Begeisterung darüber, endlich die Zeit gefunden zu haben, die Bilddokumentation sträflich vernachlässigt habe. Lediglich die beiden leckeren Biere habe ich abfotografiert, das Hoppy Geisha Coffee Stout (7,0%) aus eigener, also JBM, Produktion und das Hopper Admiral Single Hops IPA (6,3%) der Brauerei Permon.

Das JBM Brew Lab Pub ist täglich ab 16:00 Uhr geöffnet, kein Ruhetag. Zu erreichen ist es bequem mit der Straßenbahn, Linien 3, 9 11 oder 12, Haltestelle Grohova, etwa 120 m entfernt.

Bilder

JBM Brew Lab Pub
Grohova 17
602 00 Brno
Tschechien

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .