Die Stettiner Bierbrauer-Liga / Szczecińska Liga Piwowarów – Halbfinale
Szczecin
POL

Die Stettiner Bierbrauer-Liga – einer der am längsten laufenden Hausbrauwettbewerbe in Polen. Über viele Monate hinweg messen sich die Hausbrauer in Stettin und Umgebung im direkten Duell, stellen ihre Biere zur Verkostung und lassen das Publikum in der Bierbar Český Film entscheiden, wer sich für die nächste Runde qualifiziert:

Die Organisatoren – der Vorsitzende der Westpommerschen Regionalgruppe der Polnischen Hausbrauervereinigung PSPD, Marcin Stefaniak, und das Team der Bierbar Český Film geben jeweils einen Bierstil vor. Zwei Hausbrauer brauen dieses Bier, lassen es in Ruhe ausreifen, und wenn der Termin des Duells gekommen ist, stellen sie dieses Bier im Český Film vor, schenken es aus, und das Publikum darf auf Stimmzetteln darüber abstimmen, welches Bier besser schmeckt. Die wenigsten der Gäste achten dabei auf Stiltreue des Biers, meistens zählt ganz einfach der Geschmack, die Trinkbarkeit.

Eine klare Sache, dass sich dieser Wettkampf über mehrere Monate hinzieht.

Einer der Finalisten, Mitorganisator Marcin Stefaniak, stand bis zum 12. März 2015 bereits fest, und das zweite Halbfinale, der Wettkampf in der Kategorie Belgian Pale Ale, sollte den zweiten identifizieren. Andrzej Miler, Agnieszka Lipińska und Bartek Michałuszko hatten sich in den Vorrunden qualifiziert.

Das Pub Český Film war um acht Uhr abends rappelvoll, und während Marcin Stefaniak die Teilnehmer, die Regularien und die Preise, die es zu gewinnen galt, vorstellte, bereiteten die drei Wettkämpfer ihre Plastikbecher und ihre Biere vor. Anschließend hatten die Gäste etwa eine Stunde Zeit, sich die Biere zu holen, sie zu verkosten, vielleicht auch noch die eine oder andere Frage an den Brauer oder die Brauerin zu stellen, und gegen halb neun wurden dann die Stimmzettel eingesammelt.

MiniaturUm die Spannung nun noch ein bisschen zu erhöhen, wurden zunächst unter allen Abstimmenden drei Flaschen guten belgischen Biers versteigert, bevor anschließend die Stimmzettel ausgezählt wurden.

Das Ergebnis war knapp, aber doch eindeutig: Sieger des Abends wurde Andrzej Miler mit seiner sehr amerikanischen Interpretation eines Belgischen Pale Ale. Gewaltige Mengen an gestopftem Hopfen verliehen dem Bier eine große Drinkability – etwas, das das Publikum klar honorierte. Die Zweitplatzierte, Agnieszka Lipińska, überzeugt mit einem sehr stilgetreuen, aber genau aus diesem Grund etwas farbloser wirkenden Bier, wohingegen Bartek Michałuszko mit der Gärung Probleme gehabt zu haben schien, denn sein Bier wies eine nicht sehr starke, aber doch spürbare spritige, alkoholische Note auf.

Damit stand der zweite Finalteilnehmer fest, und in den nächsten Wochen wird dann die erste Runde der Stettiner Bierbrauer-Liga mit dem großen Finale ihr Ende finden.

Angesichts der von Duell zu Duell stetig wachsenden Resonanz gilt es eigentlich schon als ausgemacht, dass im nächsten Herbst die nächste Runde der Liga stattfinden wird.

Bilder

Szczecińska Liga Piwowarów – Półfinał
Český Film
aleja Papieża Jana Pawła II 3
70-413 Szczecin
Polen

Chronistenehre, dass hier noch die Sponsoren des Wettkampfs zu nennen sind:

Pub Český Film, Polskie Stowarzyszenie Piwowarów Domowych PSPD, Centrum Piwowarstwa, Portal Informacyjny wSzczecinie, Elysium Sklep z Dobrym Piwem, Chmiel – Świat Piwa

Und natürlich der Verlauf des Wettkampfs bisher:

23. Oktober 2014 – Kategorie American Wheat
Michał Jakuszewski vs. Marcin Stefaniak

20. November 2014 – Kategorie Oatmeal Stout
Maciej Dekert vs. Damian Świętnicki

4. Dezember 2014 – Kategorie Wit IPA
Krzysztof Pronobis vs. Michał Bartosik

18. Dezember 2014 – Kategorie American Amber Ale
Agnieszka Lipińska vs. Filip Mazur

8. Januar 2015 – Kategorie Coffee Robust Porter
Michał Stefaniak vs. Andrzej Miler

29. Januar 2015 – Kategorie American Pale Ale
Bartek Michałuszko vs. Konrad Sworowski

26. Februar 2015 – Halbfinale – Kategorie Grodziskie Specjalne
Marcin Stefaniak, Maciej Dekert, Michał Bartosik

12.März 2015 – Halbfinale – Kategorie Belgian Pale Ale
Andrzej Miler, Agnieszka Lipińska, Bartek Michałuszko

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.