Beer Bar na Stojáka
Olomouc
CZE

„Komm, lass uns noch auf ein Bier im Stehen, dafür reicht’s noch!“ Wer kennt ihn nicht, diesen grammatisch etwas holprigen, aber dennoch immer eindeutig verstandenen Satz? Erfahrungsgemäß bleibt es dann aber niemals bei nur einem Bier im Stehen, sondern es beginnt ein gemütlicher Abend mit einem, zwei, drei, vielen Bieren. Aber alle im Stehen. In Deutschland ist das nicht anders als in Tschechien, höchstens, dass in Tschechien so ein Bierabend auch schon mal um halb neun morgens beginnen kann.

Der Ausdruck „ein Bier im Stehen“ ist damit auch zum Konzept von ein paar Kneipen in Mähren geworden. In Brünn / Brno finden wir den Výčep Na Stojáka, also den Ausschank im Stehen, gleich zwei Mal (Pekanda und Jakubák), und in Olmütz / Olomouc gibt es seit Ende des Jahres 2017 die Beer Bar na Stojáka, die Bierbar im Stehen.

Beer Bar na Stojáka, Olomouc, Olmütz, Bier in Mähren, Bier in Tschechien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
Beer Bar na Stojáka

Die Idee dahinter liegt auf der Hand. Statt Stühlen, Sesseln oder Sofas gibt es hier … nichts. Jedenfalls fast nichts. Die entsprechend hohen Tische stehen fest verschraubt und verhältnismäßig eng aneinander im Schankraum herum, und die Idee ist, dass sich immer noch jemand dazustellt. So kommt man ins Gespräch, findet neue Freunde, und aus dem einen Bier im Stehen werden, ganz wie es Tradition ist, mehrere oder viele.

Zu hundert Prozent lässt sich dieses Konzept natürlich nicht durchhalten, und so finden sich auch in der Beer Bar na Stojáka an der Wand ein paar schmale Bänke und ein paar andere Möglichkeiten, sich etwas anzulehnen oder gar hinzusetzen. Es ist ja immer auch mal jemand dabei, der nicht oder wenigstens nicht ewig stehen kann. Aber kommunikationsfördernd ist diese Aufteilung trotzdem.

Seit rund einem halben Jahr gibt es die Bar jetzt schon, als wir endlich auch einmal hier einkehren. Es ist Mai, die Sonne scheint, aber die Luft ist noch ein wenig kühl, und so ignorieren wir den kleinen Biergarten, der vor fünf Tagen (ganz gegen das Barkonzept mit Sitzplätzen!) mitten auf dem Oberen Platz in Olmütz vor der Tür der Beer Bar na Stojáka eingerichtet worden ist, sondern gehen direkt in die Bar hinein. Grünlich schimmert das Licht hinter der Theke und taucht die sauber aufgereihten Gläser in ein merkwürdiges Licht. Die kupfern glänzende Zapfanlage mit sechs Hähnen trägt auf den Schildchen, die jeden Zapfhahn kennzeichnen, keine Hinweise auf das jeweils angebotene Bier, sondern die Buchstaben B E E R, ergänzt links und rechts durch einen symbolisierten Bierkrug. Nett, allerdings auch wenig informativ.

Beer Bar na Stojáka, Olomouc, Olmütz, Bier in Mähren, Bier in Tschechien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
B E E R

Aber dafür gibt es ja die schwarze Tafel, die hinter der Theke an der Wand hängt. Das Angebot soll konzentriert auf die Kleinbrauereien des Landes sein, heißt es sinngemäß auf der Website der Bar, aber die Liste heute ist eher etwas einseitig. Problemlos könnten wir uns durch das ganze Angebot der Minipivovar Riegrovka trinken, die nur wenige hundert Meter entfernt liegt, aber darüber hinaus bietet die Beer Bar na Stojáka heute nichts. Fast bekommen wir schon den Eindruck, es handle sich um einen Firmenausschank…

Wir lassen uns aber nicht abschrecken – zwei der Biere werden wir schon noch verkosten, bevor wir unseren Einkaufsbummel fortsetzen.

Das erste Bier, ein India Pale Ale mit 14° Stammwürze, erfreut mit erdigen, harzigen Hopfennoten und einem ordentlichen Malzkörper. Schade nur, dass die Bittere ein wenig kratzig ist. Noch nicht wirklich unangenehm, aber seidig weich ist sie auch nicht gerade. Trotzdem aber ein leckeres Bier.

Beer Bar na Stojáka, Olomouc, Olmütz, Bier in Mähren, Bier in Tschechien, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Bierbar
India Pale Ale 14°

Das zweite Bier hat ebenfalls 14° Stammwürze. Ein Porter. Genau wie das India Pale Ale aus der Brauerei gerade um die Ecke. Leicht röstige Aromen, eine ebenso leicht röstige Bittere, etwas Malzsüße, die die Röstbittere in der Balance hält. Auch ein nettes Alltagsbier, bei dem wir uns allerdings ein paar duftige Kaffee- oder Schokoladennoten gewünscht hätten.

Beide Biere also durchaus in Ordnung, wenn auch keine, wegen denen man jetzt extra nach Olomouc fahren müsste. Aber wenn man schon mal hier ist…

Den Anspruch an eine Craft-Bier-Bar, die jeden Tag mit neuen und exotischen Bieren aus aller Welt lockt, kann die Beer Bar na Stojáka wohl nicht erfüllen, denn auch der Blick ins Internet zeigt, dass die Biere hier relativ langsam rotieren und aus einer verhältnismäßig kleinen Zahl von Brauereien stammen. Aber trotzdem: Der Obere Platz profitiert von der neuen kleinen Bar, vom Biergarten und von den Menschen, die ein wenig mehr Leben hierher bringen. Gutes Bier aus kleinen Brauereien, dazu gute Rockmusik, gerne auch mal live, und Sportübertragungen (nun gut, das ist jetzt überhaupt nicht mein persönliches Interesse…) locken die Menschen vom Sofa und an den Stehtisch.

Die Beer Bar na Stojáka ist täglich ab 14:00 Uhr durchgehend geöffnet; kein Ruhetag. Sie liegt am Ostrand des Oberen Platzes (horní náměstí). Von der Straßenbahnhaltestelle Třída Svobody, an der alle Linien außer der 2 halten, sind es etwa 200 m zu Fuß.

Bilder

Beer Bar na Stojáka
Horní náměstí 202/15
779 00 Olomouc
Tschechien

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.