Bennexer Brauhaus
Springe
DEU

Miniatur (1)Das Bennexer Brauhaus blickt auf eine fast zehnjährige Erfolgsgeschichte zurück, während der aus einer kleinen Gasthausbrauerei eine durchaus respektable Regionalbrauerei gewachsen ist. Ursprünglich war in dem Gebäude in der Ortsmitte Bennigsens eine Kneipe namens „Die Bombe“ (nach dem eigentlichen Namen Tom Bombadil) untergebracht, aber in 2003 wurde begonnen, diese Kneipe zu einer Gasthausbrauerei umzubauen.

Miniatur (2)Das Sudwerk mit einer Ausschlagmenge von etwa 12,5 hl und einer Malzschüttung von etwa 200 kg ist für eine reine Gasthausbrauerei fast schon zu groß, und so entwickelte es sich unter der Leitung von Brauer Rainer Kruppa zunehmend selbständig. Anlässlich des Besitzerwechsels des Gasthauses im Jahr 2011 wurden Brauerei und Gaststätte voneinander getrennt; zwar wird in der Gaststätte unverändert das Bennexer Bier ausgeschenkt, aber man wirtschaftet unabhängig voneinander.

Auf der in dezent seidigem Glanz erstrahlenden Brauerei entstehen neben den klassischen deutschen Brauhausbieren Hell, Dunkel und Weizen auch jede Menge Bierspezialitäten – ob es nun ein Bennexxxer Triple Bock ist (mit drei X), unterschiedliche Versionen eines India Pale Ales, ein Altbier, ein Stout oder ein Weizenbock. Jedes dieser Biere ist ein spannender Vertreter seiner Kategorie, und so braut Rainer Kruppa mittlerweile nicht mehr nur für die Gaststätte im vorderen Teil des Hauses und für Gastronomen im unmittelbaren Umfeld, sondern auch im Auftrag von Kunden, die ein eigenes Bier unter ihrem Namen vermarkten wollen. Lohnbrauen in kleinem und experimentellem Maßstab.

Miniatur (3)Im Rahmen eines Besuchs am 2. März 2014 hatte ich die Möglichkeit, zusammen mit einem guten Dutzend anderer Hausbrauer das Bennexer Brauhaus zu besuchen, in allen Details zu besichtigen und zusammen mit Brauer Rainer Kruppa auch diverse Biersorten aus den Lagertanks zu zwickeln. Ein rundum schönes Erlebnis!

Das Bennexer Brauhaus liegt direkt in der Ortsmitte des Springer Ortsteils Bennigsen und ist sowohl mit dem Auto als auch mit der S-Bahn problemlos zu erreichen. Parken kann man im Dorf. Die Gaststätte als Brauereiausschank ist täglich ab 14:00 Uhr geöffnet, sonnabends schon ab 12:00 Uhr und sonntags bereits für den Frühschoppen ab 09:00 Uhr.

Bilder

Bennexer Brauhaus
Hauptstraße 23
31 832 Springe
Niedersachsen
Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.