Oettinger Brauerei Gotha
Gotha
DEU

[Der Vollständigkeit halber rekonstruieren wir auch mal diesen kurzen Beitrag aus dem Jahr 2012, der aus meiner gecrashten Website stammt.]

Die Oettinger Brauerei produziert ihre Biere an insgesamt fünf verschiedenen Standorten – so geschickt über die Bundesrepublik verteilt, dass die Transporte, um das Bier zu den Händlern zu bringen, effizient und kostengünstig durchgeführt werden können.

vor der großen Halle stehen die typischen blauen Kästen

Am Standort Gotha befand sich früher die Brauerei Gotha – eine Brauerei, die zu DDR-Zeiten als Volkseigener Betrieb VEB geführt wurde. Direkt nach der Wende wurde sie von Oettinger übernommen und firmiert seitdem als Oettinger Brauerei Gotha. Sie war der erste Standort außerhalb Bayerns für den Oettinger Konzern und bildet somit einen wichtigen, wenn nicht den wichtigsten Baustein für den bundesweiten Erfolg von Oettinger. Zwar ist der Gothaer Betrieb mittlerweile der kleinste innerhalb der Oettinger Gruppe, aber es wird investiert, und somit scheinen auch die rund 250 Arbeitsplätze in Gotha gesichert zu sein.

Fährt man die Brauerei an, so wie ich am 24. Mai 2012, so sieht man einen im typischen Oettinger Corporate Design gestalteten Industriebetrieb – auf der einen Seite der Hauptstraße die eigentliche Brauerei, auf der anderen den internationalen Getränkevertrieb, wo sich die typischen blauen Oettinger Bierkästen zu gigantischen Gebirgen stapeln.

Bilder

Oettinger Brauerei Gotha
Zweigniederlassung der Oettinger Brauerei GmbH
Leinastraße 61-63
99 867 Gotha
Thüringen
Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.