Bier vor Ort

Saimaan Panimo Oy
Lappeenranta
FIN

14. Juni 2010. Verzweifeltes Herumkurven durch ein unattraktives und völlig verbautes Industriegebiet in Lappeenranta. Nach einer Viertelstunde und mit Hilfestellung durch Passanten an einer Betonhalle das Schild gefunden: Hier residiert die Saimaa-Brauerei. Keine Braukessel sind zu sehen, keine Menschen, nur Beton. Lagerhallenatmosphäre. Weiter in die Stadt. In der Fußgängerzone in […]
Bier vor Ort

Mallakosken Panimo
Seinäjoki
FIN

Seinäjoki – eines der vielen winzigen Städtchen irgendwo im Inneren Finnlands – nur wenige Touristen verirren sich, so wie wir am 31. Juli 2011, hierher. Etwa 60 km ostwärts der Hafenstadt Vaasa liegt es, und ist eigentlich nur Durchgangsort für diejenigen, die sich von Helsinki aus in den Norden, in […]
Bier vor Ort

Tampereen Panimoravintola Oy Plevna
Tampere
FIN

Der Schotte James Finlayson hat in Tampere vor fast 200 Jahren eine Baumwollweberei gegründet. In der gewaltigen Webehalle, die als Ziegelbau den Norden von Tamperes Stadtzentrum dominiert, befindet sich nun unter anderem die Gasthausbrauerei Plevna. 1994 ist sie gegründet worden, und wenn sie als eine der ersten Gasthausbrauereien Finnlands bis […]
Bier vor Ort

Ravintola Suomenlinnan Panimo
Helsinki
FIN

Gäbe es einen Wettbewerb für die schönste Lage einer Brauerei, die Ravintola Suomenlinnan Panimo (Restaurant-Brauerei Suomenlinnan) in Helsinki hätte gute Chancen auf einen der vorderen Plätze. Suomenlinna (übersetzt die Finnenburg, auf Schwedisch interessanterweise Sveaborg, die Schwedenburg) ist eine im 18. Jahrhundert errichtete Festung auf fünf kleinen Inseln direkt vor den […]
Bier vor Ort

Panimoravintola Teerenpeli Kaisaniemi
Helsinki
FIN

Ein urgemütlicher Brewpub der Kette Teerenpeli, die in Finnland etwa ein halbes Dutzend Gasthausbrauereien betreibt. Eingerichtet im Stil einer urigen dunklen Studentenkneipe mit niedrigen Tischen, gemütlichen Sitzecken, einem offenen Grill mitten im Raum, aber auch mit Stehtischen und Thekenbetrieb. Vielleicht einen Hauch zu dunkel. Die beiden Biere, die ich hier […]