Beer Store Vienna | Next Level Brewing
Wien
AUT

Wer die marktschreierischen US-amerikanischen Shopping-Malls kennt (wahlweise in den deutschsprachigen Ländern die großen Möbelhäuser, und merkwürdigerweise eigentlich auch nur die…), der kennt dieses unerträgliche Geschrei: „Two for one!“ – „Buy one, get one free!!“ – „Zwei für den Preis von einem!!!“ Ich kann hier gar nicht so viele Ausrufezeichen machen, wie eigentlich notwendig wären, um dieses eher primitive Werbe-Geschrei zu verdeutlichen. Grässlich! Werbung, die auf mich den gegenteiligen Effekt hat – wer so wirbt, zu dem gehe ich nicht.

♪ ♫ Ich war noch niemals bei XXXLutz, ich war noch niemals auf Hawaii. ♪ ♫

Two for One kann man allerdings auch ohne lautes Geschrei, ohne grässliche Reklame bekommen, und zwar mitten in Wien, im 12. Bezirk, in Meidling. Eigentlich sogar three for one. Man besucht eine Adresse, und findet einen Spezialbierladen, einen Laden für Hausbrauzubehör und eine Wanderbrauerei mit Ausschank. Beer Store Vienna | Next Level Brewing. Three for one!

Ich trete durch die Tür des Beer Store Vienna und fühle mich sofort wohl. Hell und freundlich ist es und kunterbunt. Ein auf den ersten Blick fröhliches Durcheinander, auf den zweiten offenbart sich aber rasch eine penible Ordnung, die nur bewusst abwechslungsreich gestaltet ist. Johannes Grohs und Alexander Beinhauer haben hier vor rund drei Jahren begonnen, eine Art Erlebniszentrum für Bierliebhaber zu schaffen.

Beer Store Vienna | Next Level Brewing, Wien, Bier in Österreich, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Bierbar, Bierseminar, Bottle Shop, Schaubrauen
eine helle und freundliche Atmosphäre

Beide haben als Hobbybrauer angefangen und zunächst daheim im 20-l-Maßstab ihre ersten Brauexperimente durchgeführt. Offensichtlich erfolgreich, wie ich heute sehe, denn während ich selbst mich aus dieser Phase nie herausgearbeitet habe, sondern nach wie vor nur ein paar Mal im Jahr 20 Liter eigenes Bier produziere, ist bei Johannes und Alexander daraus erst eine Geschäftsidee und dann ein dreifaches Projekt erwachsen.

Idee 1: Ein Bierfachgeschäft. Der Beer Store Vienna. Ende 2014 eröffnet bietet dieser Bottle Shop eine beeindruckende Auswahl an Flaschenbieren an. Die sorgfältig sortierten und abwechslungsreich dekorierten Regale nehmen mich bereits beim ersten Rundumblick mit auf eine Reise durch die spannendsten Brauereien Europas und der Welt. Wie gern würde ich mir jetzt den Rucksack vollpacken und eine bunte Auswahl mit heimtragen, aber meine Transportkapazitäten für die Heimreise mit dem Zug sind leider schon ausgereizt. Alle Biere, die hier angeboten werden, laut Website sind es rund 170 (ich habe es nicht nachgezählt, glaube es aber sofort), gibt es auch gekühlt, und man darf sie auf den gemütlichen, trendgerecht aus Europaletten zusammengebauten Sofas genießen.

Idee 2: Ein Geschäft für Hobbybraubedarf. Integriert in den Beer Store Vienna. Ich habe zwar schon in mehreren Bierfachgeschäften oder Craftbier-Bars kleine Regale gesehen, in denen ein paar Malz-, Hefe- und Hopfensorten so nebenbei verkauft wurden, aber wenn es um richtig große Auswahl gehen sollte, fand ich bisher eigentlich immer nur Online-Geschäfte. Heute stehe ich erstmals in einem richtigen Fachgeschäft und staune. Ist es die lange Batterie von Malzspendern, die mich am meisten beeindruckt? Knapp zwanzig Kunststoffbehälter hängen in einer langen Reihe nebeneinander, jeder mit einer anderen Malzsorte gefüllt. Ähnliche Behälter kenne ich von manchen Hotelbüffets, die dann verschiedene Müesli-Sorten offerieren. Hier also Braumalz. Es scheint, als könne hier jedes Rezept gezielt mit den notwendigen Zutaten zusammengestellt werden.

Beer Store Vienna | Next Level Brewing, Wien, Bier in Österreich, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Bierbar, Bierseminar, Bottle Shop, Schaubrauen
x Sorten Braumalz

Gegenüber den Malzspendern stehen zwei Kühlschränke, randvoll mit vakuumierten und eingeschweißten Hopfensorten und vielen Reihen mit Brauhefe. Bei den Hopfensorten sehe ich mehrere Dutzend, von den üblichen Verdächtigen bis hin zu eher exotischen Sorten. Würde ich mich mit einer Serie von Single-Hops-Ales durch dieses Angebot brauen wollen, wäre ich ein paar Jahre beschäftigt. Ähnlich sieht es bei den Hefen aus – von welcher Trockenhefe ich auch immer schon gehört oder gelesen habe, hier im Kühlschrank kann ich sie finden. Derzeit würde auch gerade das Angebot auf Flüssighefen erweitert, erzählt mir Alexander, der mir in der Zwischenzeit ein Bier zum Verkosten gezapft hat. Das wäre allerdings ein langsamer Prozess, denn Angebot und Nachfrage müssten bei Flüssighefe Hand in Hand miteinander wachsen, da sie ja nicht allzu lange haltbar sei. Je mehr sich rumspräche, dass es im Beer Store Vienna auch Flüssighefe gebe, um so mehr Sorten könne man anbieten.

Mit Hopfen, Malz und Hefe ist es aber nicht getan, sondern als angehender Hobbybrauer benötigt man auch die entsprechende Hardware. Einträchtig stehen Bielmeier, Grainfather und Speidel Braumeister nebeneinander, das entsprechende Zubehör in allen möglichen Größen, Formen und Varianten natürlich auch. Hätte es eine solche Auswahl, ein solches Angebot vor 20 Jahren auch schon gegeben, wer weiß, vielleicht hätte sich mein Hobby auch ganz anders entwickelt…

Beer Store Vienna | Next Level Brewing, Wien, Bier in Österreich, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Bierbar, Bierseminar, Bottle Shop, Schaubrauen
Brautöpfe in allen Variationen

Ich nehme einen großen Schluck von meinem frisch eingeschenkten Bier, dem Five O‘Clock Earl Grey IPA. 6,1% Alkohol, eine kräftig braune Farbe, fast schon milchig trüb und ein schönes Bergamotte-Aroma. Gebraut mit echtem Earl Grey Tee. Schmeckt vorzüglich! Das Bier leitet über zur …

Idee 3: Eine Wanderbrauerei oder Gipsybrewery. Unter dem Label Next Level Brewing produzieren Johannes und Alexander feinste Biere, unter anderem eben das Five O‘Clock Earl Grey IPA. Gestern Mittag habe ich im Bierrestaurant Bierometer 2 schon das Local Hero, ein sogenanntes Easy Pale Ale getrunken, das mir ebenfalls hervorragend gemundet hat.

Als Wanderbrauer mieten sich Johannes und Alexander bei anderen Brauereien ein, nutzen deren Hardware, um ihre Bierideen, die sie vorher im 20-l-Maßstab entwickelt haben, in kommerziell nutzbarer Menge herzustellen und zu vermarkten. Bei der Gablitzer Privatbrauerei waren sie schon, bei der Privatbrauerei Gerald Schwarz, beim Gusswerk oder gar in Ungarn bei der Reketye Sörfőzde. Ein besonders gutes Bier haben sie im Herbst letzten Jahres bei der Brauerei 100 Blumen eingebraut, den Gehopften Bock mit Orange. Aber in letzter Zeit hat sich die Privatbrauerei Loncium in Kärnten zur fast schon Heimstatt für Next Level Brewing entwickelt. Schaut man sich die lange Liste der dort entstandenen Biere an, so scheint die Kärntner Brauerei die besten Bedingungen für die Umsetzung der teils sehr originellen Rezepte zu bieten.

Das Reinheitsgebot ist für die beiden kein ernstzunehmendes Thema. Sie orientieren sich stattdessen am österreichischen Lebensmittelkodex, dem Codex Alimentarius Austriacus, der deutlich mehr Zutaten erlaubt, ohne die Grenze zu Konservierungsmitteln, künstlichen Geschmacksverstärkern, Schaumstabilisatoren oder biotechnisch hergestellten Enzymen zu überschreiten. Vielfalt statt Einfalt, künstlerische Freiheit und Unabhängigkeit von Braukonzernen lautet die Devise, und der Krake im Logo von Next Level Brewing symbolisiert eben diese. Auch der Zapfhahn, aus dem Alexander mit das Earl-Grey-Bier gezapft hat, ist mit diesem Kraken verziert.

Beer Store Vienna | Next Level Brewing, Wien, Bier in Österreich, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Bierbar, Bierseminar, Bottle Shop, Schaubrauen
der Krake, das Wappentier von Next Level Brewing

Ein spannendes und abwechslungsreiches Konzept. Three in one. Mir gefällt’s.

Für einen Moment setze ich mich noch auf eines des Sofas, genieße mein Bier in Ruhe. Kommunikationsfördernd ist diese kleine Sitzecke. Ich komme mit einem rumänischen Studenten ins Gespräch, der sich gerade ein paar Brauzutaten geholt hat und am Wochenende in seinem kleinen Apartment den nächsten Sud ansetzen will, anschließend unterhalte ich mich mit Vater und Sohn aus Wien, die ihr Hobby kräftig erweitern wollen, einen kompletten Set mit Töpfen, Behältern und Malz gekauft haben und nun beraten, wie sie diese schwere Last, zusammen bestimmt ein Zentner Gewicht, mit der Straßenbahn nachhause transportiert bekommen. Wir fachsimpeln und erzählen, und ich stelle fest: Eigentlich ist es Four in one, denn ein Kommunikationszentrum für Hobbybrauer ist der kleine Laden ebenfalls. Schön!

Der Beer Store Vienna, der auch die Heimstatt der Wanderbrauerei Next Level Brewing ist, ist dienstags bis freitags von 12:00 bis 19:00 Uhr und sonnabends von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Es gibt zwei Biere vom Fass, viele, viele Biere aus der Flasche zum Verkosten oder Mitnehmen, es gibt alles, was man zum Hausbrauen benötigt, und es gibt ausführliche, freundliche Beratung. Zu erreichen ist das Ladengeschäft am besten mit der Straßenbahn Linie 62 oder dem Bus 59A, in beiden Fällen Haltestelle Dörfelstraße, gerade ein paar Schritte entfernt.

Bilder

Beer Store Vienna | Next Level Brewing
Wilhelmstraße 23
1120 Wien
Österreich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .