Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG
Heimenkirch-Meckatz
DEU

Ganz im Westen des Südens von Bayern, dort, wo das Bundesland schon fast zu Ende ist und nur noch ein schmaler Zipfel bis an den Bodensee ragt, dort in den grünen Hügeln des Voralpenlands findet sich ein winziger Ort, Heimenkirch, mit einem noch winzigeren Ortsteil, Meckatz. Wuchtig erhebt sich über dieses kleine Örtchen ein etwas klotzig geratener, großer und quadratischer Turm – das Sudhaus der Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG.

Die Meckatzer Löwenbräu dominiert den Ort und macht ihn weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannt. 1738 war die Meckatzer Brauerei zum Löwen gegründet worden, aber zunächst war ihr kein großer Erfolg beschieden. Lag es an der abgelegenen Lage, lag es an der Bierqualität, oder hatte es andere Ursachen? Man weiß es nicht, aber der Brauereibetrieb wechselte alle paar Jahre den Besitzer und darbte vor sich hin.

Erst Mitte des 19. Jahrhunderts änderte sich daran etwas. Die Brauerei kam in neue Hände, und mit der Familie Weiß, in deren Händen sie sich bis heute befindet, kam auch der Erfolg. Abgesehen von der Zeit der beiden Weltkriege entwickelte sich die Brauerei stetig weiter, wuchs und wuchs, und gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Brauereien der Region.

Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG, Heimenkirch-Meckatz, Bier in Bayern, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Brauereigasthof
der Sudhaus-Turm ist leider eingerüstet

Es ist ein sommerheißer Sonntagnachmittag, als wir auf den Parkplatz der Brauerei fahren und unser Auto abstellen. Der große, wuchtige Turm, der das Sudhaus beherbergt, ist eingerüstet – offensichtlich wird gerade mit hohem Aufwand renoviert. Schade ist das, denn das Gerüst verdeckt den Blick auf die kupfernen Geräte der Brauerei, die hinter großen Glasscheiben sonst recht gut einsehbar und eindrucksvoll zur Schau gestellt werden.

Wir folgen den Wegweisern zum Bräustüble und kommen durch den Innenhof der Brauerei. Die anderen Gebäude sind alle bereits renoviert worden, und die ganze Brauerei sowie der wunderschön hergerichtete Innenhof sehen aus wie geleckt.

Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG, Heimenkirch-Meckatz, Bier in Bayern, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Brauereigasthof
skandinavische Anmutung im Wintergarten

Ein paar Stufen geht es durch eine Art Amphitheater hinauf in einen Biergarten. Noch recht kleine Kastanienbäume spenden Schatten, darunter verteilen sich Gäste und können über den fast schon kitschig grünen Rasen flanieren. Am Ende des Biergartens ein futuristischer, nierenförmiger Anbau: Ein Wintergarten. Moderne Holzmöbel und viel Glas erzeugen eine skandinavisch wirkende Atmosphäre; die großen Glasflächen schützen ein wenig vor der Witterung und vor allem halten sie auch den Lärm der Straße, die sich mitten durch das Dorf zieht, gut zurück.

Drinnen dann lokal-rustikale Gemütlichkeit. Der Schritt vom Wintergarten in die gute Stube entspricht einer blitzschnellen Reise quer durch Europa – von Finnland bis ins Allgäu. Aber auch hier, bei aller krachledernen Gemütlichkeit, gilt: Es ist alles neu, hochwertig, fast schon luxuriös.

Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG, Heimenkirch-Meckatz, Bier in Bayern, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Brauereigasthof
klassisch, aber dennoch elegant in der Gaststube

Bei dem herrlichen Sommerwetter hält es uns natürlich nicht drinnen, und nachdem wir uns einen Überblick verschafft haben, setzen wir uns draußen in den Biergarten unter eine der Kastanien. Die freundlichen jungen Kellnerinnen sind flink, und es dauert nicht lange, bis ein fast schon orange leuchtendes Zwickelbier vor mir steht. Ein schöner und stabiler Schaum krönt das Glas, feine Malzaromen kitzeln die Nase, und die Zunge wird mit frischem, spritzigem und tendenziell eher malzigem Bier erfreut. Sehr schön, aber eine etwas niedrigere Spundung würde dem Zwickelbier eher gerecht, würde es noch trinkbarer machen und noch stärker zum großen, genussvollen Schluck einladen.

Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG, Heimenkirch-Meckatz, Bier in Bayern, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Brauereigasthof
Biergartenidyll

Die Küche zum Bier ist ausgezeichnet. Lokale Allgäuer Küche wie auch die eher international gehaltenen Spezialitäten lesen sich nicht nur appetitlich, sondern sehen auch so aus, wie wir an den Nachbartischen beobachten können und nur Augenblicke später am eigenen Leib erfahren. Kulinarisch hat man’s hier also drauf. Auch das zweite und angesichts der Sommerhitze letzte Bier für heute, das dunkle Meckatzer Urweizen, mundet vorzüglich. Ein voller und runder Geschmack, leichte Bananennoten im Aroma und eine fast schon zum Abbeißen anregende Vollmundigkeit vermögen zu überzeugen.

Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG, Heimenkirch-Meckatz, Bier in Bayern, Bier vor Ort, Bierreisen, Craft Beer, Brauerei, Brauereigasthof
steht man an der Straße, ahnt man nichts vom Biergartenidyll im Hof

Im idyllischen Biergarten zu sitzen, unter Kastanien und zwischen blühenden Hortensienbüschen, die süffigen Biere und das rustikale Essen zu genießen und in der strahlenden Sonne ein wenig Abstand vom Alltag zu bekommen – wunderschön. Hätte ich nun noch freien Blick auf die Kupferkessel des Sudwerks und würde nicht stattdessen auf das Baugerüst sehen müssen, der Nachmittag wäre perfekt. Aber auch so hat sich die Fahrt hierher gelohnt. Bayerisches Biergartenidyll vom Feinsten.

Das Meckatzer Bräustüble, das sich auf dem Gelände der Meckatzer Löwenbräu befindet, ist täglich ab 11:00 Uhr, an den Wochenenden bereits ab 10:00 Uhr durchgehend geöffnet; montags ist Ruhetag. Zu erreichen ist es mit der Bahn; vom Haltepunkt der Regionalbahn in Heimenkirch sind es etwa 20 Minuten Spaziergang bis zum Weiler Meckatz und der Brauerei. Alternativ steht an der Brauerei ein großer, kostenfreier Parkplatz zur Verfügung. Die Brauerei bietet regelmäßig zu festen Terminen Besichtigungen an, zu denen man sich als Einzelreisender auch an eine Gruppe anschließen kann – allerdings nur an den normalen Arbeitstagen der Woche.

Bilder

Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG
Meckatz 10
88 178 Heimenkirch
Bayern
Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.